eScience-Büro | Fakultät für Erziehungswissenschaft

LTE-Router zum Hotspot einrichten

Voraussichtliche Lesezeit: < 1 Minute

Mit dem tragbaren LTE-Router stellen Forschende für onlinebasierte Umfragen, Interviews oder Schulungen Hotspots zur Verfügung, wann immer kein W-lan oder kabelgebundenes Internet verfügbar ist. So erhalten alle Teilnehmenden eine stabile Internetverbindung per W-lan.

Der LTE-Router läuft mit einem Akku und ist zudem als Powerbank nutzbar. Voraussetzung ist ein vorhandenes LTE-Netz und eine LTE-SIM-Karte, entsprechendes Datenvolumen vorausgesetzt.

Forschende können für maximal 20 Teilnehmende einen Gast-Internetzugang mittels einer mobilen App-Anwendung einrichten. Das Produkt bietet außerdem eine Kindersicherung, die Internetseiten sperren lässt.

Alle wichtigen Informationen zum Produkt gibt es im Data Sheet.

Diesen Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzer:innenfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.