Digitale Forschung | eScience-Büro

Eine Mobilnummer ohne Sim-Karte nutzen

Voraussichtliche Lesezeit: < 1 Minute

Für Forschungsprojekte kann es oft hilfreich sein, eine eigene Telefonnummer zu haben – um beispielsweise Anfragen ins Team zu geben oder die Erreichbarkeit für Informationen und Rückfragen zu gewährleisten.

Oft werden hierfür Pre-Paid-Karten und Mobiltelefone genutzt. Müssen jedoch mehrere Personen Zugriff auf die Nummer haben, ist dies nur über die Weitergabe des Mobiltelefons möglich.

Eine (fast) vollwertige Mobilnummer

Einen neuen Ansatz bietet die App satellite von Sipgate. Mit der App erhält man eine vollwertige, kostenlose Mobilnummer. Registriert man sich beispielsweise mit einer Funktionsemailadresse eines Forschungsprojekts, können alle Mitglieder der Forschungsgruppe sich mit dieser in der App anmelden. Ruft jemand die Mobilnummer an, klingelt es bei allen Teilnehmern, die die App installiert und sich mit der Kennung angemeldet haben.

Kosten & Funktionen

Die Basisversion ist kostenlos, inklusive 100 Freiminuten für Anrufe außerhalb der satellite-App. Nach der Registrierung erhält man einen Verifikationscode per Post, danach ist die Nummer wie jede andere Telefonnummer in der satellite-App nutzbar. Der Empfang von SMS ist aktuell (noch) nicht möglich. Ob und wann diese Funktion kommt, ist nicht bekannt (siehe Blogbeitrag von satellite.me).

In der Pro-Version gibt es weitere Funktionen, unter anderem die Nutzung von Webhooks, die eine Vernetzung und Steuerung von smarten Gegenständen ermöglichen.

Alternativ kann man die Mobilnummer auch zur Rufweiterleitung nutzen. Dadurch hält man beispielsweise die Geschäfts- und Privattelefonie getrennt und kann seine Erreichbarkeit steuern.

Sicherheit

Wichtig zu wissen: Die App bietet keine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, lediglich eine Transportverschlüsselung wird nach Aussage des Anbieters vorgenommen (TLS/SRTP/HTTPS).

[Ergänzung am 15.10.2020: Hinweise zur SMS-Funktion.]

Diesen Beitrag teilen:

2 thoughts on “Eine Mobilnummer ohne Sim-Karte nutzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzer:innenfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.