eScience-Büro | Fakultät für Erziehungswissenschaft

Software zur OMR-Erkennung

Voraussichtliche Lesezeit: < 1 Minute

Die Abkürzung OMR steht für Optical Mark Recognition. Mit einer OMR-Software ist es möglich, Markierungen auf Papier computergestützt zu erkennen. Es handelt sich also um eine optische Erkennungstechnologie. Der Einsatz einer solchen Software kann für Forschende sinnvoll sein, wenn sie Fragebögen (Multiple Choice) oder eine Vielzahl an Formularen erfassen wollen.

OMR-Software-Produkte

Remark | mehr Infos | zum Download

EvaSys | eine Einführung (der Uni Würzburg)

ABBYY FineReader

Zu den Tools der Universität Hamburg in den Bereichen Umfragen, Tests und Evaluationen geht es hier.


Das könnte Sie auch interessieren:

Kategorie Software

Diesen Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzer:innenfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.